Rähmchendrahtvorrichtung zur Verdrahtung von Honigrähmchen

Rähmchen mit Wabendraht vertikal drahten und spannen

Diese universelle Spannvorrichtung kann für alle Rähmchenmaße verwendet werden

 

Anleitung

  1. Die gelochten Rähmchen am besten vor dem Zusammenbauen mit Metallösen versehen, dadurch kann sich der Draht beim Spannen nicht ins Holz einschneiden und locker werden.

  2. An der rechten Rahmenseite zwei Nägel so einschlagen, dass sie ca. 3-4 mm herausschauen

  3. Danach das Rähmchen in die Spannvorrichtung einlegen und mit der Spannschraube an den Seiten leicht eindrücken, um die nötige Drahtspannung zu erreichen

  4. Dann Edelstahldraht durch alle Ösen und über alle Rollen einfädeln und über den eingeschlagenen oberen Nagelknopf mit mehreren Wickeln befestigen,
    den Nagel mit dem Hammer fest einschlagen, um das Lösen des Drahtes zu verhindern

  5. Über die Drahtrolle den Draht sorgfältig stramm spannen

  6. Nach einander den Draht von allen Rollen abnehmen (mit der oberen linken Rolle anfangen) und über die

  7. Drahtrolle erneut leicht spannen

  8. Ende des Drahtes mit den Fingern über den unteren Nagel wickeln und abschneiden

  9. Nägel einschlagen

  10. Rähmchen aus der Vorrichtung durch Lösen der Spannschraube herausnehmen

Preis: nur 160 Euro, zzgl. Versandkosten

Kontakt und Bestellung:
Dipl. Landwirt Viktor Bretthauer
Tel.: +49 7835-634869
Email: lydia.bretthauer@gmail.com

 

+49 7835-634869

©2020 Varrostat.